E-Velo Informationen Schweiz

Ein Elektrovelo, auch Elektrofahrrad, Elektrobike, E-Bike oder eBike genannt ist ein Fahrrad mit an- oder ein- gebautem Elektromotor. Die Versorgung des Elektromotors mit elektrischer Energie erfolgt in der Regel über einen abnehmbaren Akku. Als Pedelec wird ein Elektrorad bezeichnet, dessen elektrische Fahrunterstützung nur durch Treten der Pedale abgefordert werden kann. Ein Elektrorad mit mehr als zwei Rädern wird als Leichtelektromobil bezeichnet.

E-Velo Typen Schweiz

Es werden 2 Typen E-Bikes unterschieden:

Elektrofahrräder mit einer Motorleistung von maximal 250 Watt und einer Unterstützung bis 25 km/h. Es gilt keine Helmtragepflicht und ist ohne Prüfung fahrbar (Ausnahme 14 bis 16-Jährige mit Mofaausweis).

Elektrofahrräder mit mehr als 250 Watt (maximal 500 Watt) und/ oder Unterstützung über 25 km/h. Für diese Modelle ist eine Mofaprüfung (oder eine diese einschliessende Prüfung) zwingend. Jedoch besteht auch hier kein Helmobligatorium.

E-Velo Umbau Kits

Einbaufertiger E-Bike-Umbau-Kit für City- Country- und Mountain- Bikes, mit 70 Prozent heute unmotorisierten Velos kompatibel. Zwei Betriebsmodi bieten dem Fahrer entweder tretunabhängigen Antrieb und manuelle Motorsteuerung per Gasdrehgriff oder Unterstützung beim Pedalieren durch die Pedelec-Funktion. Natürlich lässt sich das Fahrrad weiterhin auch ohne Motorhilfe fahren.

250 - 350 Watt Nennleistung ermöglichen Reichweiten bis zu 80 km.

Der Strom liefert eine Lithium-Eisen-Phosphor Batterie (z.B. 36 V / 10 Ah), Mit 2'000 und mehr Ladezyklen hat der Akku eine hohe Lebensdauer. Mit seinem Planetengetriebe kann mit dem E-Velo Umbau-Kit fast jedes Velos und Bike sehr kostengünstig in ein vollwertiges Elektro-Velo umgerüstet werden.